Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Die Mittagskirche nimmt die Distanz vieler zur Kirche ernst. Sie geht auf veränderte Lebensgewohnheiten und Lebensstile ein und öffnet sich neuen Inhalten und Formen.

Sie findet jeweils am 1. und 3. Sonntag im Monat um 12 Uhr statt. Am 1. Sonntag im Monat steht ein thematischer Schwerpunkt im Zentrum. Dieser wird mit einer Kanzelrede, dialogischen Elementen und Musik entfaltet. 
Am 3. Sonntag im Monat wird ein Dialog zwischen Literatur und Musik als ‚Feier im SprachKlangRaum' geführt. In Gehalt und Gestalt verbinden sich Musik und Literatur in vielfacher Weise.
Thematische Fäden können bei gemeinsamem Essen und Trinken sowie in Nachgesprächen fortgesponnen werden.

Imagination 

ist der Titel der neuen Mittagskirchenreihe.

 

Wir alle haben unerschöpfliche Möglichkeiten der Phantasie, denken und imaginieren Dinge, die manchmal zu wunderbaren konkreten Ergebnissen führen können. Die Einbildungskraft ist ein äußerst komplexes Phänomen, das von alltagspragmatischen bis zu metaphysischen Aspekten reicht. Künstler können ihre schöpferische Einbildungskraft in Formen umsetzen, die wiederum bei Betrachtern, Lesern, Hörern neue inspirierende Imaginationen auslösen.

Die sonst am 1. Sonntag im Monat platzierte Kanzelrede tauscht ihre Position in diesem Halbjahr jeweils auf den 3. Sonntag, der Monat beginnt also immer mit dem Dialog zwischen Literatur und Musik.

  

Sonntag, 4. September, 12 Uhr

Melanchthonkirche Bochum

... die Unendlichkeit im Kopf ...

Texte von Cristoforo Colombo bis Alessandro Baricco

Musik von Erik Satie, Tom Johnson und John Cage

Rezitation: Klaus Weiss

Akkordeon: Dr. Maik Hester

Orgel: Ludwig Kaiser

 

Sonntag, 18. September, 12 Uhr

Melanchthonkirche Bochum

Kasimir Malewitsch - Imagination des Absoluten

Kanzelrede: Prof. Dr. Richard Hoppe-Sailer

Musik von Sofia Gubaidulina u.a.

Violoncello: Christiane Conradt

 

Sonntag, 2. Oktober, 12 Uhr

Melanchthonkirche Bochum

... die untergehende Sonne verströmt ihr Licht
über die losgelösten Wolken ...

Texte von Fernando Pessoa

Musik von Charles Tournemire, André Jolivet u.a.

Rezitation: Veronika Nickl

Klavier und Orgel: Ludwig Kaiser

 

Sonntag, 16. Oktober, 12 Uhr

Melanchthonkirche Bochum

Gottesbilder – Gottes Bilder.

Kanzelrede: Prof. Dr. Jürgen Ebach

Musik von John Lennon u.a.

Orgel: Ludwig Kaiser

  

Sonntag, 6. November, 12 Uhr

Melanchthonkirche Bochum

... alles andere kann man sich ja ausdenken ...

Texte von Marlen Haushofer, Keto von Waberer und Jenny Erpenbeck

Musik von Hildegard v. Bingen, Erik Satie und Girolamo Cavazzoni

Rezitation: Therese Dörr

Klavier und Orgel: Ludwig Kaiser

  

Sonntag, 20. November, 12 Uhr

Melanchthonkirche Bochum

Auf den Flügeln der Fantasie

Kanzelrede: Prof. Dr. Käte Meyer-Drawe

Musik von Johann Sebastian Bach u.a.

Orgel: Ludwig Kaiser

 

 

 

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Montag, 29. August 2016:
Losungstext:
Du sollst den Geringen nicht vorziehen, aber auch den Großen nicht begünstigen.
3.Mose 19,15
Lehrtext:
Haltet den Glauben an Jesus Christus, unsern Herrn der Herrlichkeit, frei von allem Ansehen der Person.
Jakobus 2,1