Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Und nach der Konfirmation?

Nach der Konfirmation gehen die Jugendlichen eigene Wege. Das ist selbstverständlich. Viele haben aber nach wie vor Lust mitzuarbeiten. Da sind auf der einen Seite die Jugendbildungsfahrten, die sie als ältere Teilnehmer und als Teamerinnen und Teamer begleiten. Ein notwendige Hilfe. Nur so sind diese Fahrten durchführbar. Sie sind in die Planung und Gestaltung des Bildungsangebots der Fahrt eingebunden.

 

Wünschenswert ist, wenn sich Jugendgruppen bilden, die in den gemeinsam renovierten Jugendräume regelmäßig – auch zu thematischen Angeboten treffen.

 

Daraus können sie Angebote wie Jugendfahrten (Auschwitz, Berlin usw.) entwickeln

 

So hat sich auch eine Arbeitsgruppe gebildet, die bei der Gestaltung der Gedenkstunde am 9. November mitwirkt.

 

Ort: Gemeindehaus Königsallee 40 / Jugendetage (im Keller) oder Kleiner Melanchthonsaal (Eingang: Königsallee 48)

 

Informationen: Martin Röttger:roettger-bochum(at)arcor.de

 

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Sonntag, 27. Mai 2018:
Losungstext:
Gedenkt des HERRN in fernem Lande und lasst euch Jerusalem im Herzen sein!
Jeremia 51,50
Lehrtext:
Betet allezeit mit allem Bitten und Flehen im Geist und wacht dazu mit aller Beharrlichkeit und Flehen für alle Heiligen.
Epheser 6,18