Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden in der Melanchthongemeinde

Innerhalb der Konfirmandenzeit sollen die Konfirmandinnen und Konfirmanden anfangen zu entdecken, dass die Entwicklung des eigenen Glaubens ein kreativer Prozess lebenslangen Lernens ist.

 

Zum KU gehören der Erwerb und die Vertiefung eines theologischen Grundwissens, aber auch spirituelle Erfahrung.

 

Das Rückgrad Arbeit mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden unserer Gemeinde ist nach wie vor der wöchentliche Unterricht. Um diesen herum gruppieren sich aber andere ergänzende Angebote wie monatliche Projekttage, Exkursionen, Jugendbildungsfahrten und Praktikumstage. So ist ein komplexes Angebot entstanden, das eine Verkürzung der Unterrichtszeit auf ein Jahr rechtfertigt.

 

Ort: Gemeindehaus Königsallee 40 / Jugendetage (im Keller) oder Kleiner Melanchthonsaal (Eingang: Königsallee 48)

 

Informationen: Martin Röttger:roettger-bochum(at)arcor.de

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Sonntag, 23. Juli 2017:
Losungstext:
Lasst euer großes Rühmen und Trotzen; denn der HERR ist ein Gott, der es merkt, und von ihm werden Taten gewogen.
1.Samuel 2,3
Lehrtext:
Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit.
1.Johannes 3,18